Frühlingsrunde durch das Naturschutzgebiet Nonnenfließ-Schwärzetal

Eberswalde – Forstbotanischer Garten – Schwärze – Spechthausen – Nonnenfließ – Liesenkrüz – Nonnenfließ – Spechthausen – Schwärze – Eberswalde

  • Länge: 15,7 km
  • Start: RE Eberswalde
  • Ziel: RE Eberswalde

Eberswalde
Forstbotanischer Garten
Schwärze
Spechthausen
Nonnenfließ
Liesenkrüz
Nonnenfließ
Spechthausen
Schwärze
Eberswalde

15,7 km
80 m
80 m
4:10 h

24. April 2023
Steffen Hauser

Die betriebsamen Straßen von Eberswalde kann ich zum Glück bald hinter mir lassen, um in die wilde Natur an der Schwärze einzutauchen. An der Brücke, die anfangs über den Bachlauf zur anderen Uferseite führt, ist zuvor jedoch ein Balanceakt auf breiten Rindenstreifen erforderlich, um nicht im morastigen Untergrund zu versinken. Erfrischend gelb blühen zu dieser Jahreszeit zahllose Sumpfdotterblumen auf den sumpfigen Bruchwaldinseln inmitten der Schwärze. Die Buschwindröschen im etwas höher gelegenen Laubwald lassen hingegen nach einem Regenschauer ihre Köpfe hängen.

Hinter dem kleinen Ort Spechthausen, in dessen Papierfabrik früher u.a. Büttenpapier mit einem Specht im Wasserzeichen hergestellt wurde, folge ich dem Lauf des Nonnenfließes. Der stark mäandernde Bach rauscht stellenweise kräftig und führt deutlich mehr Wasser als im vergangenen Sommer. Von Frühling ist noch wenig zu sehen, aber immerhin bringen dichte Moospolster am Wegesrand etwas grün in den Wald. Einige sportliche Einlagen sind auch gefragt, denn ab und zu müssen umgeworfene Baumstämme umwandert, überstiegen oder überklettert werden.

Vor dem Rückweg nach Eberswalde auf der anderen Seite von Nonnenfließ und Schwärze ist am Liesenkrüz Zeit für eine Pause. Was es mit dem Namen auf sich hat, verrät die Informationstafel neben einer Schutzhütte mit hölzernem Adlerkopf. So soll ein Schäfer hier aus Eifersucht seine Braut Liese umgebracht haben. Aber vielleicht hat der Name auch mit dem Kloster zu tun, das der Sage nach einst im Nonnenfließ stand und bei einer Flut versank. Nur Schwester Liese konnte sich retten und errichtete aus Dank an dieser Stelle ein Kreuz.

Tour mit weiteren Fotos bei Komoot ansehenGPX-Track herunterladen

Zoomen mit Strg+Mausrad
In der Nähe
Natur pur an der Schwärze und dem Nonnenfließ
Brandenburg / Barnimer Land

Natur pur an der Schwärze und dem Nonnenfließ

Eberswalde - Schwärze - Forstbotanischer Garten - Schwärze - Spechthausen - Nonnenfließ - Neue Mühle - Melchow

21,8 kmRE EberswaldeRB Melchow

Wanderung ansehen

In der Nähe
Waldreiche Runde mit Seen, Mooren, Fließen und dem Zisterzienserkloster Chorin
Brandenburg / Barnimer Land

Waldreiche Runde mit Seen, Mooren, Fließen und dem Zisterzienserkloster Chorin

Britz - Großer Stadtsee - Neuehütte - Bachsee - Fettseemoor - Großer Heiliger See - Nettelgraben - Kloster Chorin - Amtssee - Chorin - Großer Hopfengartensee - Britz

18,3 kmRE BritzRE Britz

Wanderung ansehen

In der Nähe
Durch naturnahe Wälder mit Seen, Bächen und Mooren zum Kloster Chorin
Brandenburg / Barnimer Land

Durch naturnahe Wälder mit Seen, Bächen und Mooren zum Kloster Chorin

Britz - Neuehütte - Bachsee - Fettseemoor - Großer Heiliger See - Ragöser Mühle - Nettelgraben - Kloster Chorin - Amtsee - Chorin

14 kmRE BritzRE Chorin

Wanderung ansehen

In der Nähe
Über die sanften Hügel der Buckowseerinne an das waldreiche Ufer des Werbellinsees
Brandenburg / Barnimer Land

Über die sanften Hügel der Buckowseerinne an das waldreiche Ufer des Werbellinsees

Golzow - Blütenberg - NSG Buckowseerinne - Altenhof - Werbellinsee - Joachimsthal

23,6 kmRB GolzowRB Joachimsthal Kaiserbahnhof

Wanderung ansehen

In der Nähe
Am Rand des Biesenthaler Beckens vom Hellsee und entlang des Hellmühler Fließes zu den Wukenseen
Brandenburg / Barnimer Land

Am Rand des Biesenthaler Beckens vom Hellsee und entlang des Hellmühler Fließes zu den Wukenseen

Lanke - Hellsee - Hellmühle - Hellmühler Fließ - Biesenthal - Kleiner Wukensee - Großer Wukensee - Wehrmühle - Biesenthal

11,6 kmBus Lanke, DorfBus Biesenthal, Markt

Wanderung ansehen

In der Nähe
Natur und Technik – Runde durch das Niederoderbruch mit Abstecher zu den Schiffshebewerken Niederfinow
Brandenburg / Barnimer Land

Natur und Technik – Runde durch das Niederoderbruch mit Abstecher zu den Schiffshebewerken Niederfinow

Niederfinow - Finowkanal - Schleuse Liepe - Schiffshebewerke Niederfinow - Schleuse Liepe - Schöpfwerk Liepe - Bralitz - Freienwalder Landgraben - Falkenberg (Mark) - Liebenstein - Hohenfinow - Niederfinow

20,9 kmRB NiederfinowRB Niederfinow

Wanderung ansehen